Arabella Steinbacher wird als eine der größten Geigerinnen unserer Zeit gefeiert. Foto: Peter Rigaud

Musikalische Vielseitigkeit

04.04.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Geigerin Arabella Steinbacher und Kammerorchester Basel schließen die Meisterkonzertreihe im KU‘KO ab

Am Montag, 24. April, um 20 Uhr gastieren Arabella Steinbacher und das Kammerorchester Basel mit einem Violinkonzert im KU‘KO Rosenheim. Um 19 Uhr findet ein Einführungsvortrag von Thomas J. Mandl statt.

Arabella Steinbacher wird heute weltweit als eine der größten Geigerinnen unserer Zeit gefeiert, ihre glänzende Technik sowie eine breit gefächerte Palette an Klangfarben von der Presse hochgelobt. Ihr internationaler Durchbruch gelang ihr 2004 mit einem herausragenden Debüt beim Orchestre Philharmonique de Radio France unter der Leitung von Sir Neville Marriner in Paris. Sie spielt nicht nur alle wichtigen Violinkonzerte der Klassik und Romantik, sondern auch Werke von Bartók, Berg, Glazunow, Katchaturian, Milhaud, Prokofiew, Schnittke, Shostakowitsch, Strawinsky, Szymanowski, Hindemith u.v.m.

In Deutschland tritt die Geigerin regelmäßig mit fast allen führenden Orchestern auf, international konzertiert Arabella Steinbacher mit namhaften Orchestern wie dem New York Philharmonic, Boston Symphony Orchestra, London Symphony Orchestra, Philharmonia Orchestra, Chicago Symphony Orchestra, Philadelphia Orchestra. Als CARE-Botschafterin unterstützt Arabella Steinbacher aktiv Menschen in Not, seitdem sie nach dem schweren Tsunami in Japan 2011 durch die betroffenen Gebiete reiste und Konzerte in Notunterkünften gab. Für ihre Alben erhielt sie zwei ECHO Klassik Auszeichnungen und zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen und Nominierungen, die ihre musikalische Vielseitigkeit zeigen.

Gespielt werden Bachs Konzerte für zwei Violinen, Streicher und Continuo d-moll, Mendelssohn-Bartholdys Konzert für Violine und Streicher d-moll, „Pavane Couleur du temps“ von Frank Martin und Bela Bartóks „Divertimento für Streichorchester“ unter der Leitung des jungen norwegischen Dirigenten Anders Kjellberg Nilsson.

Das Kammerorchester Basel gilt als eines der führenden Kammerorchester des internationalen Musiklebens. Einladungen in die weltweit bedeutendsten Konzerthäuser und Festivals prägen die Agenda ebenso wie die eigene Konzertreihe in Basel.

Tickets für das Meisterkonzert sind erhältlich beim Ticketservice im KU‘KO, Kufsteiner Straße 4, telefonisch unter 0 80 31/3 65 93 65 oder online unter www.kuko.de. Die Vorverkaufskasse ist Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr geöffnet.

Wer den Konzertbesuch mit einem kulinarischen Erlebnis kombinieren möchte hat die Möglichkeit, mit dem „Kulinarischen Intermezzo“ ein Drei-Gänge-Menü im KU‘KO Restaurant direkt beim Ticketkauf mitzubuchen.

Related Posts

Comments are closed.

« »