f
Musik von Bach, Vivaldi und Albright
epaper

Musik von Bach, Vivaldi und Albright

Kolbermoorer Orgelmittwoch zum Jahresbeginn in der Pfarrkirche Wiederkunft Christi

Turnusmäßig findet am ersten Mittwoch im neuen Jahr, am 5. Januar, um 19.45 Uhr, wieder ein Konzert des „Kolbermoorer Orgelmittwoch“ in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi statt.
Eingeladen ist die Münchner Konzertorganistin Angela Metzger. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Vivaldi und William Albright, der Eintritt ist frei.

Angela Metzger studierte Kirchenmusik mit A-Diplom sowie Konzertfach Orgel mit Diplom, Master und Meisterklasse bei Prof. Edgar Krapp und Prof. Bernhard Haas an der Musikhochschule in München, wo sie all ihre Abschlüsse mit Auszeichnung absolvierte. Sie widmet sich der Orgelmusik in ihrer gesamten Bandbreite: so konzertiert sie gleichermaßen auf bedeutsamen historischen wie modernen Instrumenten. Im Rahmen ihrer Konzerttätigkeit entstanden Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen; auch CD-Produktionen mit Solo- und Kammermusikwerken sind erschienen. Im Wintersemester 2017/18 übernahm Angela Metzger die Professur-Vertretung für Bernhard Haas an der Musikhochschule München. Sie wurde bei den internationalen Orgelwettbewerben von Bad Homburg, Tokyo, Wiesbaden und Wuppertal sowie beim ARD-Wettbewerb München ausgezeichnet. Zudem erhielt sie den Bayernwerk-Kulturpreis für hervorragende Leistungen in der Kategorie Musik und wurde 2019 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.

Die Bedingungen für Kultur und Konzerte sind im Moment zwar sehr unpraktisch und unangenehm (2Gplus, ausgenommen dreifach geimpfte Personen), aber da insbesondere für freiberufliche Musiker – dazu gehört auch Angela Metzger – die letzten zwei Jahre unglaublich schwer waren, wird das Konzert trotz aller Widrigkeiten durchgeführt. Es wird auch vor Ort eine Testmöglichkeit unter Aufsicht einer Ärztin angeboten.

Anzeige
Edeka