Musik und Poesie

27.10.2020 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Wecker und Straub im Ballhaus Rosenheim

Zwei Stimmen, zwei Generationen – eine musikalische Liaison, die ohne Umschweife unter die Haut geht und im Herzen bleibt. Am Sonntag, 8. November, um 20 Uhr tritt der Münchner Liedermacher Konstantin Wecker mit der Sängerin und Pianistin Sarah Straub im Rosenheimer Ballhaus auf. Die beiden sind längst ein eingespieltes Team. Denn die Singer/Songwriterin war schon oft zu Gast bei seinen Auftritten. Und so ist das Konzert in zweifacher Hinsicht ein ganz besonderes Erlebnis. Konstantin Wecker lädt sein Publikum ein, gemeinsam mit ihm auf die über 50 Jahre seines Schaffens zu blicken. Garantiert ist ein kurzweiliger Abend mit lang anhaltender Wirkung. Ein Abend voller Poesie und Lyrik, geprägt von der unbändigen Kraft, Lust und Leidenschaft des Künstlers jeden Augenblick ewig zu erleben. Und das spürt man auch bei Sarah Straub, die das musikalische Herz von Konstantin Wecker vor zwei Jahren mit ihren ganz eigenen Versionen seiner Lieder schnell erobert hatte. Herausgekommen ist die CD „Alles das und mehr“, mit der Sarah Straub nach drei erfolgreichen englischen Alben ganz neue Wege geht. Denn die bayerische Musikerin interpretiert die Songs des bekannten Münchner Liedermachers auf ihre ganz eigene Art – offen, keck und mit charmanter Leichtigkeit. Gefunden haben sich die beiden nun eben auch bei der Idee, ein gemeinsames und bis jetzt einmaliges Duo-Programm zu gestalten. Man darf sicher sein, dass sie mit dieser Rosenheimer Premiere viele neue Anhänger finden werden. Aus beiden Generationen. Karten gibt es unter
muenchenticket.de sowie im Rosenheimer Kroiss Ticket Zentrum.

Related Posts

Comments are closed.

« »