Motiviert in die neue Saison

19.11.2019 • Aktuelles, Sport

Trainingslager des Skiclubs Aising-Pang im Olympiastützpunkt

Die Schülermannschaft der Abteilung Nordisch des Skiclubs Aising-Pang reiste vor einiger Zeit in das slowenische Planica. Unter der Leitung des ehemaligen Biathlon Weltcupläufers Carl Carrier fanden die 14 teilnehmenden Athleten und ihr Trainerteam optimale Bedingungen vor. In unmittelbarer Nähe der berühmten Skiflugschanze wurde im sogenannten „Schneetunnel“ das erste Schneetraining der Saison durchgeführt.

Das gekühlte Tunnelgebäude, welches im Sommer als Parkhaus genutzt wird, verfügt über eine 800 Meter lange Loipe. Diese erstreckt sich auf drei Etagen und ermöglichte somit auch ein Training in Anstiegen und Abfahrten. Täglich absolvierten die Schüler zwischen drei und vier Trainingseinheiten. Neben dem zuvor genannten Schneetraining standen ein morgendliches Beweglichkeitstraining, Skirollereinheiten auf der örtlichen Skirollerbahn, Bergwandern sowie Gleichgewichts- und Geschicklichkeitsübungen in der hoteleigenen Turnhalle auf dem Programm.
Hochmotiviert und gestärkt freuen sich die Schüler nun auf die kommende Wintersaison, insbesondere auf die bayerischen Meisterschaften. Letztere werden vom 29. Februar bis 1. März nächsten Jahres gemeinsam vom Skiclub Aising-Pang und dem WSV Aschau auf dem heimischen Trainingsgelände in Sachrang ausgetragen.
Bei diesem „Heimspiel“ möchten die Schüler des Skiclubs selbstverständlich besonders gut abschneiden.

Related Posts

Comments are closed.

« »