Im Mittelpunkt der Mensch

29.01.2019 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Waldorfeinrichtungen öffnen ihre Türen am 8. und 9. Februar

Die Waldorfpädagogik Rudolf Steiners möchte die kreativen Kräfte von Grund auf entfalten. „Im Mittelpunkt der Mensch“ – das ist das Leitmotiv von klein auf. Die Waldorfpädagogik spannt einen kontinuierlichen Bogen vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Nicht selten machen Kindergartenfreunde später zusammen ihren Schulabschluss.

Alle Interessierten sind herzlich zum alljährlichen Tag der offenen Tür der Waldorfeinrichtungen in Rosenheim eingeladen.
Am Freitag, 8. Februar, heißt der Waldorfkindergarten „Das Samenkorn“ für Stadtkinder mit Kinderkrippe „Die Zaubernuss“ und sowie die Spielgruppe Besucher von 15 bis 18 Uhr herzlich willkommen. Der Waldorfkindergarten „Hollerbusch“ für Landkreis- und Stadtkinder kann am Samstag, 9. Februar, von 10 bis 12 Uhr besucht werden. Es werden in beiden Kindergärten verschiedene Aktivitäten für Klein und Groß angeboten. An diesen Besuchstagen können gerne auch schon Termine für die Anmeldewoche im Februar/März vereinbart werden.

Am Samstag, 9. Februar, wird in der Freien Waldorfschule Rosenheim, 9.30 bis 13.30 Uhr, gezeigt, wie dort gelernt, gelehrt und gearbeitet wird. Die Schulgemeinschaft freut sich darauf, Besuchern einen Einblick in das Unterrichtsgeschehen verschiedener Klassenstufen zu geben. Sie finden zahlreiche Informationen zu Fragen der Pädagogik, der Schulaufnahme und zu den verschiedenen Abschlussmöglichkeiten. In kleinen Ausstellungen werden außerdem Werkstücke und Epochenhefte aus dem Unterricht präsentiert.

Related Posts

Comments are closed.

« »