„Mit dem Schützensport geht es voran!“

27.06.2017 • Aktuelles, Nachrichten

Vielfältiges Vereinsleben und große Beteiligung der Mitglieder der SG „Edelweiß“

 

Die „Schützengesellschaft Edelweiß“ Prutting wurde 1927 gegründet. Sie kann auf eine 90- jährige Geschichte zurückblicken und zählt zu den traditionsreichsten und lebendigsten Vereinen in der Gemeinde Prutting. Der Verein ist Mitglied des Schützengaues Rosenheim und des Bayerischen Sportschützenbundes.
Zahlreiche Aktivitäten prägen das Vereinsleben. Regelmäßig werden Vereinsschießen veranstaltet. Seit elf Jahren wird der „Hoficup“, ein Vergleichsschießen zwischen dem Schützenverein „Immergrün“ Zaisering und den Schützengesellschaften „Wildschütz“ Leonhardspfunzen, „Alpengrün“ Niedernburg, „Wittelsbach Schwabering“ und „Edelweiß“ Prutting ausgetragen. Die Bogenschützen schießen regelmäßig am Samstag in der Turnhalle in Prutting.
Seit 2008 befindet sich die neue Heimat des Vereins im Pruttinger „Dorfstadl“, dort unterhält er im Keller des Gebäudes einen Schießstand, der 2015 mit einer elektronischen Schießanlage der Firma Meyton mit neun Ständen ausgerüstet wurde. Der Einbau der Anlage wurde von den erwirtschafteten Geldern aus den Veranstaltungen wie zum Beispiel Weihnachtsmarkt, Starkbierfest, Stadl-Viewing und anderen bestritten, Mitglieder und freiwillige Helfer zogen die Verkabelung neu ein. Das Auswertkammerl wurde mit Bildschirmen und Rechnern versehen sowie das Stüberl mit einem großen Bildschirm zur Ergebnisübertragung.
Nach der Schließung ihrer Schießstätte im Jahr 2015 hat der Patenverein SG „Alpengrün“ Niedernburg seine vorübergehende Heimat im Stadl gefunden.
Seit einigen Jahren gibt es im März das Starkbierfest der Schützen und einen Hobby- und Künstlermarkt immer am ersten Adventswochenende am Dorfstadl.
Seit Ende 2016 können sie sich auch „Gau Jugend Stützpunkt“ nennen. Man sieht, es geht mit dem Schützensport voran. Im zweiwöchigen Turnus findet hier unter Anleitung von zwei Trainern die Ausbildung zum Leistungsschützen der Gaujugend statt.
Die jetzige Vorstandschaft wird gebildet von Erstem Schützenmeister Udo Hallmann, der seit 2007 im Amt ist, Zweitem Vorstand Franz Liedl, Erstem Kassier Franz Pistel und Schriftführerin Melanie Wagenstetter. Dazu kommen Zweiter Kassier Sebastian Reinl, Fähnrich Andreas Wagen-stetter, Sportleiter Franz Rinser junior, Jugendleiter Sarah Hallmann und Luca Hallmann, Zeugwart Franz Liedl. Die in der Schützengesellschaft Prutting vertretene Sparte „Böllerschützen“ wird geleitet von Josef Fischer, die Sparte Bogenschützen von Helga Hallmann.
Mit einem umfangreichen Festprogramm in einer Festwoche vom 6. bis 10. Juni wird das 90. Jubiläum gefeiert. Die Verantwortlichen haben dazu ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und wünschen den Gästen und Vereinsmitgleidern beste Unterhaltung. Udo Hallmann

Related Posts

Comments are closed.

« »