Chris Gall und Mulo Francel treten am 12. März auf.

Vom Minnesang bis zur Sennerin vom Geigelstein

27.12.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

„Oberbayerische Literat(o)uren“ in der Stadtbibliothek Rosenheim

Die Stadtbibliothek bietet wieder wie jedes Frühjahr die Reihe „Oberbayerische Literat(o)uren“ an. Diesmal gibt es musikalische Lesungen und Jazz. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Bei der ersten der drei Veranstaltungen der Oberbayerischen Literat(o)uren (OBL) am Montag, 5. Februar, um 20 Uhr nehmen Katharina Neumeier und Sarah Fischbacher die Teilnehmer mit auf einen unterhaltsamen Spaziergang durch die Literaturgeschichte Rosenheims. Die Zuhörer erleben Rosenheimer Minnesänger, schreibende Geistliche und Beamte. Es werden Mundarttexte gelesen und es gibt einen Ausflug in die bunte Welt des Heimatkrimis und des Poetry Slams. Katharina Neumeier besuchte bis 2012 das Ignaz-Günther-Gymnasium in Rosenheim und studierte im Anschluss Germanistik in Augsburg. Die Rosenheimer Literaturgeschichte ist ihre Bachelor-Arbeit, die diesem Abend zu Grunde liegt. Die Studentin Sarah Fischbacher, bekannt durch Auftritte in verschiedenen Rosenheimer Ensembles, liest an diesem Abend ausgewählte Texte und Johanna Neumeier sorgt am Cello für die musikalische Umrahmung. Die musikalische Lesung ist eine Veranstaltung der Stadtbibliothek und des Historischen Vereins Rosenheim.

Bei der zweiten Veranstaltung am Montag, 12. März, um 20 Uhr treffen sich zwei schillernde Gestalten der europäischen Musiklandschaft mit ihrem Programm „Mythos“ in der Stadtbibliothek. Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und begeistert das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica. Mulo Francel ist Saxofonist und Weltenbummler und bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Die Stadtbibliothek freut sich, ihn wieder einmal bei einem Konzert begrüßen zu können. Im Duo präsentieren die beiden Musiker an diesem Abend einen faszinierenden Kosmos aus virtuosen Improvisationen, hypnotisierenden Minimal-Music-Elementen und feinsinnigen Grooves, zauberhaft-impressionistischen Klangbildern und Tango. Die Konzertbesucher erwarten zwei Balladen-Spieler, die ihr Publikum mit samtenen Tönen durch die Nacht tragen.

Eine weitere musikalische Lesung erwartet die Besucher bei der dritten Veranstaltung der OBL am Montag, 19. März, um 20 Uhr. In ihrem Buch „Harte Tage, gute Jahre – Die Sennerin vom Geigelstein“ erzählt die erfolgreiche Autorin und Journalistin Christiane Tramitz vom einfachen Leben der Sennerin Maria Wiesbeck, die über 70 Jahre auf ihrer Alm in den Chiemgauer Alpen in und mit der Natur gelebt hat. Musikalisch umrahmt wird der Abend mit Zithermusik der Zitherspielerin und Harfenistin Gertrud Huber. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, mit Christiane Tramitz ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Nach den OBL richtet sich am Montag, 28. Mai, 20 Uhr, ein Vortrag mit anschließendem Gespräch vor allem an Eltern und ihre Kinder. Überall, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird. In ihrem Buch „Slow Family: Sieben Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern“ zeigen Julia Dibbern und Nicola Schmidt, wie Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können. Bei der Kooperationsveranstaltung mit dem Bildungswerk und dem Netzwerk frühe Kindheit stellt Nicola Schmidt den Ratgeber vor und gibt Eltern Tipps und Denkanstöße für ein achtsameres und stressfreieres Leben für Familien. Nicola Schmidt berät und schult Unternehmen und Redaktionen zu Texten, Strategien und Konzepten für Internet und Social Media.

Die Oberbayerischen Literat(o)uren finden mit freundlicher Unterstützung der Wohnungsbau- und Sanierungsgesellschaft (GRWS) der Stadt Rosenheim statt. Karten für die Veranstaltungen sind wie gewohnt beim Kroiss Ticket-Zentrum Rosenheim erhältlich. Näheres zu den einzelnen Veranstalten unter stadtbibliothek.rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet