Menschen und Bären

22.01.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Rosenheim. „Tierisch-literarisch“ geht es weiter in der Lesereihe für Erwachsene, „Bücher hören – Lieblingsbücher lesen lassen“. „Maschka“, die Geschichte einer Eisbärin, wurde von dem russischen Autor D. Karelin eigentlich für Kinder geschrieben. Vorleserin Renate Mayer liest am Mittwoch, 29. Januar, um 17 Uhr in der Stadtbibliothek am Salzstadel aus dieser gar nicht putzigen und doch sehr anrührenden Geschichte, die Aufklärungsflieger über dem arktischen Eismeer kurz vor dem Zweiten Weltkrieg mit einer jungen Bärin erleben. Als sie das Bärenkind nicht mehr in ihrem Flugzeug mitnehmen können, bleibt es in einer Polarstation zurück wächst liebevoll umsorgt auf. Doch dort kann es leider nicht sein ganzes Leben verbringen. Und so bleibt das Bärenschicksal wechselvoll.
Die Lesungen finden alle drei Wochen statt. Am Mittwoch, 12. Februar, geht es weiter mit der Faschingslesung wider den tierischen Ernst. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »

http://www.thedreampainter.com hermes replica http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags hermes replica http://www.transglobalcm.com hermes replica https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://www.fasc.net replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags