Mehrfach ausgezeichnet

21.02.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Kolbermoorer Orgelmittwoch am 1. März

Ein interessanter Gast tritt am 1. März (Aschermittwoch) um 19.45 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Wiederkunft Christi in Kolbermoor auf: die junge französische Organistin Muriel Groz aus Grenoble spielt unter anderem Werke von William Byrd und Maurice Duruflé.

Die 28-jährige Muriel Groz kann bereits mit einem schillernden Lebenslauf aufwarten: in der Bretagne geboren, erhielt sie schon früh in Kanada ihren ersten Musikunterricht und wurde anschließend am Conservatoire von Grenoble in Klavier und Orgel unterrichtet. Sie studierte zunächst Mathematik und Physik und schloss das Studium 2010 mit einem Ingenieurdiplom sowie einem Forschungsmaster-Diplom ab. Anschließend studierte sie Musik in Grenoble, Lyon und als Erasmusstudentin an der Musikhochschule in Hamburg. 2013 erwarb sie einen musikwissenschaftlichen Bachelor und 2015 einen Masterabschluss in Orgel mit Auszeichnung. Seit 2015 studiert sie nun Historische Aufführungspraxis sowie Kirchenmusik an der Musikhochschule München.

Wie immer ist der Eintritt zum Orgelmittwoch frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »