In New York gibt es viel zu entdecken. Erinnert das nicht an „Das verflixte 7. Jahr“?

Marilyn lebt!

01.08.2017 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Ab sofort: Neue Fotoserie im echo

„Reisen sollte nur ein Mensch, der sich ständig überraschen lassen will“, so bringt des der Schriftssteller Oskar Maria Graf treffend auf den Punkt. Und wer dann zu solchen Gelegenheiten auch noch einen Fotoapparat bei der Hand hat, der kehrt mit ganz besonderen Schnappschüssen aus dem Urlaub zurück; so wie unsere Leserin, die diese Szene in New York eingefangen hat. Das Bild erinnert an die weltberühmte Marilyn Monroe, der im Film „Das verflixte 7. Jahr“ genauso über einem Abluftschacht der Rock hochgewirbelt wurde.

In einer Bilderserie veröffentlichen wir ab sofort auch Ihre schönsten Reiseerinnerungen. Schicken Sie einfach Ihr Bild in druckfähiger Qualität mit einer kurzen Angabe, wo es gemacht wurde, per E-Mail an redaktion@echo-rosenheim.de oder als Abzug an echo, Hafnerstraße 8, 83022 Rosenheim. Jedes erschienene Bild honorieren wir mit zwei Citydome-Kinokarten.

Related Posts

Comments are closed.

« »