Maria Noichl

Maria Noichl im Europaparlament

28.05.2014 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Schlappe für CSU auch in Rosenheim

Die Region ist künftig mit einer Abgeordneten im Europaparlament vertreten. Die 47-jährige Rosenheimerin Maria Noichl schaffte bei den Europawahlen am Wochenende den Sprung nach Brüssel. Die SPD-Kandidatin zeigte sich glücklich über den Erfolg ihrer Partei, der ihrer Meinung nach im großen Maße auch dem Spitzenkandidaten Martin Schulz und seiner Überzeugungskraft zu verdanken sei. Im Landkreis gewann die SPD im Vergleich zur Wahl 2009 über sechs Prozent der Stadt fünf Prozent.

Enttäuscht zeigte sich die CSU-Kandidatin Heike Maas aus Söchtenau, welcher der Einzug ins Europaparlament nicht gelang. Auch in Stadt und Landkreis Rosenheim bestätigte sich der bayernweite Trend, die Union musste kräftige Einbußen hinnehmen. So verlor die CSU im Vergleich zur letzten Europawahl knapp zehn Prozent der Wählerstimmen. ff

Related Posts

Comments are closed.

« »