Tatkräftige Unterstützung beim Verkauf: Landrat Wolfgang Berthaler (rechts) sowie Filialgeschäftsführer Matthias Ecke und Christine Scheimgraber von Karstadt.

„Mama ist die Beste“

26.09.2017 • Nachrichten

Benefiz-Aktion bei Karstadt zugunsten der „Rosenheimer Aktion fürs Leben e.V.“

Kürzlich ging die Aktion „Mama ist die Beste“ in eine neue Runde. Jung und Alt strömten in die Karstadt-Filiale Rosenheim, um vom Landrat Wolfgang Berthaler persönlich „bedient“ zu werden. Das Ergebnis: Zehn Prozent des Umsatzes, den die Kunden in der Filiale ließen, wurde von Karstadt an die „Rosenheimer Aktion fürs Leben e.V.“ gespendet. Zusätzlich haben die Verantwortlichen dieses Vereins mit einem Informationsstand und mit Kleingewinnen durch das beliebte Glücksrad auf sich aufmerksam machen können.

Es wurde geshoppt, Tüten gepackt und rege ausgetauscht: Im Großen und Ganzen also ein toller Einkaufsspaß. „Endlich können wir den Müttern das zurückgeben, was sie für diese Stadt leisten“, sagt Filialgeschäftsführer Matthias Ecke von Karstadt Rosenheim. „Mit unserer Aktion haben wir einen Spendenbetrag von 1 774,09 Euro innerhalb von zwei Stunden zusammenbekommen.“
Dank der neuen Aktion von Karstadt konnte die Spendensumme aus dem Jahre 2016 weiter deutlich erhöht werden und so Familien unterstützen. Der Spendenbetrag soll in voller Höhe für bedürftige Familien und alleinerziehenden Mütter verwendet werden. Und auch nach dieser Aktion geht „Mama ist die Beste“ bei Karstadt Rosenheim weiter.

Karstadt spendet einen Cent für jeden generierten Verkaufsbon vom 1. Januar bis zum 31. Dezember dieses Jahres. Ebenso sind die Spendenboxen wie bisher an den Kassen zu finden.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Bei der Spendenübergabe, von links: Alfred Trageser (Erster Vorsitzender); Brigitte Plank (Geschäftsführerin); Manuela Damköhler (Geschäftsführerin); Ulrike Plankl (stellvertretende Vorsitzende); Matthias Ecke (Filialgeschäftsführer Karstadt Rosenheim); Josef Baumann ( stellvertretender Vorsitzender). Foto: Schlecker

„Mama ist die Beste“

07.03.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Karstadt Rosenheim spendet 21 783,20 Euro

Am 31. Dezember letzten Jahres endete die große Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Der von der Karstadt Filiale Rosenheim generierte Betrag von 21 783,20 Euro kommt der „Rosenheimer Aktion für das Leben“ zugute.

„Mit Hilfe unserer Kunden und dem tollen Einsatz des gesamten Teams konnten wir in einem Jahr eine beachtliche Spende für „Rosenheimer Aktion für das Leben“ erzielen. Wir sind sehr stolz auf dieses Ergebnis und werden auch im kommenden Jahr eng mit der Organisation zusammenarbeiten.“, erklärt Filialgeschäftsführer Matthias Ecke.

Karstadt Rosenheim kooperiert 2017 weiter mit der Rosenheimer Aktion für das Leben. Im Rahmen der Zusammenarbeit spendet Karstadt einen ECent für jeden generierten Verkaufsbon vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Darüber hinaus kann die Organisation Spendenboxen an den Kassen platzieren.
2016 spendete Karstadt für jeden Verkaufsbon, der seit dem 19. Dezember 2015 in der Filiale Rosenheim generiert wurde, einen Cent für die Rosenheimer Aktion für das Leben. Am Ende der Aktion wurde der erzielte Betrag von Karstadt verdoppelt. Um den Kunden ebenfalls die Unterstützung des Gewinners zu ermöglichen, wurden zusätzlich Spendenboxen an den Kassen platziert.

Ziel der Karstadt-Aktion „Mama ist die Beste“ ist es, lokale gemeinnützige Organisationen zu unterstützen, die sich für die Bedürfnisse von Müttern vor Ort engagieren. Hierfür konnten sich im Frühjahr 2016 interessierte Organisationen bei Karstadt bewerben. Dann hat das Los entschieden, welche zwei Kandidaten in Rosenheim zur Stichwahl gestellt wurden. Bis zum 2. Juli hatten die Kunden die Möglichkeit, aus zwei Organisationen zu wählen.

Weitere Informationen zur Aktion gibt es unter: www. facebook.com/karstadt1881 und www.karstadt.de/mama-ist-die-beste.html.

Related Posts

Comments are closed.

« »