Märchenfiguren auf Abwegen…

06.12.2016 • Aktuelles, Kurznachrichten

Das Kindertheater Bruckmühl spielt „Rettet Rumpelstilzchen!“

Beim Kindertheater Bruckmühl laufen die Proben zur diesjährigen Weihnachtsinszenierung „Rettet Rumpelstilzchen!“ von Susanne Lütje und Corinna Schildt auf Hochtouren.

Unter der Regie von Miri Hinreiner und Mona Palm sind unsre Kids wieder mit Feuereifer dabei, in die Rollen der Märchenfiguren zu schlüpfen. Aber es ist was Schreckliches passiert: Durch eine Unachtsamkeit der Pech-Marie (Mareike Schreiner) ist das große Märchenbuch von Frau Holle (Sabrina Leidinger) ins Kopfkissen geraten und nun schneien alle Seiten, natürlich durcheinander, auf die Märchenwelt herab. Alle Märchenfiguren landen in der falschen Geschichte und sind jetzt so unglücklich. Im Bett der Großmutter (Alina Rühl) liegt der Frosch (Elisabeth Eder) und will Rotkäppchen (Pauline Plötz) küssen. Im Turm von Rapunzel (Kristina Kreuzmeier) tobt Rumpelstilzchen (Pia Strnad) und will seinen Bart nicht herunterlassen. Der Jäger (Luca Schönach), der gestiefelter Kater (Martin Kreuzmeier), die Königstochter (Stefanie Kreuzmeier) und die Müllerstochter (Jana Huber) kennen sich gar nicht mehr aus. Die Zwerge (Lea Siml, Lian Siml, Lisa Rühl, Marlene Scherer) jagen allen riesige Angst ein. Das Buch muss schleunigst wieder in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Da jedoch leider, leider im Märchenreich niemand lesen kann, könnten nur die Gebrüder Grimm die Sache in Ordnung bringen…

Die Aufführungstermine: Samstag und Sonntag, 10./11. Dezember und 17./18. Dezember, Beginn jeweils um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr, freie Platzwahl, Eintritt frei, Spenden erwünscht) in der Mehrzweckhalle in Götting – traditionell mit Hot-Dogs und Waffeln. Informationen gibt es auf www. theater-bruckmuehl.de oder auf facebook.

Related Posts

Comments are closed.

« »