Eine turbulente Geschichte!

„Lied vom Wildschütz Jennerwein“

27.09.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Audorfer Bauerntheater spielt im Kursaal Oberaudorf

Das Audorfer Bauerntheater bringt in dieser Theatersaison die Posse „Das Lied vom Wildschütz Jennerwein“ auf die Bühne. Sie erinnert in drei Akten, auf lustige Weise an tragische Ereignis aus dem Jahre 1877.

Der Dorfwirt, Autor und Spielleiter des Stücks, Nepomuk Hupfauf (Hubert Wildgruber) möchte das Stück mit Hilfe seiner Köchin, der Kropflechnerin (Petra Schlosser), den beiden ortsbekannten Kontrahenten Dennerlein (Manuel Bäuerle) und Röderl (Markus Stigloher) sowie einem jungen Mädchen aus der Stadt (Vroni Oswald) auf die Bretter der Welt bringen. Die Küchenhilfe Steffi (Birgit Faltner) steht dabei zwischen den Fronten. Zudem spielt der örtliche „Kirchenchor“ (Sänger/Innen aus Oberaudorf) in der Posse von Georg Maier eine nicht unwesentliche Rolle. Die Aufführungen sind im Kursaal Oberaudorf: 30. September., 7., 12., 14., 19. und 21. Oktober. Der Vorverkauf ist bei „Glaserei März“ Kufsteiner Straße 14, Telefon 0 80 33/15 16.

Related Posts

Comments are closed.

« »