Liebe zur Natur

09.07.2019 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Vernissage der Ausstellung „KONTRASTE“ in Gstadt am Samstag, 13. Juli, um 16 Uhr

Am Samstag, 13. Juli, öffnet die Ausstellung „KONTRASTE“ um 16 Uhr in Gstadt am Chiemsee mit musikalischem Rahmenprogramm ihre Pforten.
Das Rosenheimer Künstlerpaar Gloria Weicher und Rudi Schiedermair stellt seine Bilder und Keramiken in der Galerie im Haus des Gastes zusammen aus. Ihr künstlerisches Schaffen ist von Gemeinsamkeiten inspiriert und doch äußerst kontrastreich in Material und Formen.
Die Aquarelle von Gloria Weicher spiegeln ausdrucksvoll ihre Liebe zur Natur wider. Aber auch Erinnerungen an gemeinsame Reiseerlebnisse fängt sie mit Pinsel und einer weiten Farbpalette ein. Ihre Acrylbilder sind voll positiver und lebensbejahender Ausstrahlung, dynamisch, energiegeladen in Farben und Formen, aber durchaus auch harmonisch. Eindrücke und Empfindungen übersetzt Gloria Weicher in ihre eigene Bildsprache. So entstehen ungegenständliche Werke, die den Betrachter in eine Welt versetzen, in der es keine Normen gibt.

Die Keramiken von Rudi Schiedermair spannen einen weiten Bogen mit einer Vielzahl verschiedenster Formen, Oberflächen und Brenntechniken. So entstehen Skulpturen in Raku-, Gruben-, Holz-, Steingut- und Steinzeugbrand. Aufgrund dieser Brandtechniken sind die Exponate wetterfest und können in Außenbereichen aufgestellt werden. Gestalterisch fokussiert Rudi Schiedermair sich insbesondere auf die Abstraktion von menschlichen und tierischen Plastiken.
Beide Künstler sind unter anderem Mitglieder des Samerberger Künstlerkreises e.V.
Die Ausstellung findet statt im Haus des Gastes, in 83257 Gstadt am Chiemsee, Seeplatz 5. Die Öffnungszeiten vom 14. bis 21. Juli sind von 10.30 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Related Posts

Comments are closed.

« »