Lesung: „Heilige Nacht“

02.12.2014 • Kultur

Mit Andreas Estner und den Grassauer Blechbläsern

Auf einen besonderen vorweihnachtlichen Abend können sich die Bernauer freuen: Die „Heilige Nacht“ von Ludwig Thoma wird am Mittwoch, 17. Dezember, um 20 Uhr, in der katholischen Pfarrkirche von Andreas Estner (Bayerischer Rundfunk) gelesen und vom Grassauer Blechbläserquartett und Heini Albrecht musikalisch umrahmt.
Diese einzigartige Weihnachtserzählung Thomas hat über Generationen hinweg nicht von ihrem eigenwilligen Charme verloren. Mit seiner „Heiligen Nacht“ hat Thoma nicht nur das weihnachtliche Geschehen und die Geburt Christi in die bayerische Mundart übertragen. Vielmehr ist es dem berühmten Heimatdichter auf eine unverwechselbare Art und Weise gelungen, die Weihnachtsgeschichte im bayerischen Kulturraum anzusiedeln.

Related Posts

Comments are closed.

« »