Lesetipp

25.05.2021 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Der englische Autor und Journalist Benjamin Myers hat einen Roman über einen jungen Mann geschrieben, der nach seinem Schulabschluss auf Wanderschaft geht und einige Zeit in der Natur und mit dem Meer leben möchte. Er will aus der Bergbauregion, in der er aufgewachsen ist, nochmal ausbrechen, bevor der Alltag ihn in Beschlag nimmt. Der Krieg ist gerade vorbei und die Armut und die Nachwirkungen dieser Zeit sind noch überall zu spüren.

Als er nach einigen Tagen auf ein verwahrlostes Grundstück trifft, freundet er sich dort mit einer älteren unkonventionellen Frau an, die dort wohnt. Beide profitieren von diesem gemeinsamen Sommer. Dulcie wird aus ihrer Verbitterung und Einsamkeit geholt und Robert lernt von ihr viel für’s Leben.

Benjamin Myers
Offene See
270 Seiten
Dumont Verlag
ISBN 978-3-8321-8119-2

Weitere Lesetipps gibt es
unter stadtbibliothek.rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »