Lesetipp

19.11.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Anna Enquist ist eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Niederlande. Sie ist ausgebildete Konzertpianistin und arbeitete lange als Psychoanalytikerin. Die Themen beider Berufe finden sich immer wieder in ihren Romanen. Ihr neuer Roman „Denn es will Abend werden“ ist eigentlich die Fortsetzung ihres Buches „Streichquartett“, kann aber ohne dessen Kenntnis genauso gelesen werden. Durch einen Überfall mit Geiselnahme auf dem Hausboot, auf dem die vier Musiker geprobt haben, wurde das Leben der Freunde vollkommen umgekrempelt. Alle sind aus der Bahn geworfen, können ihren Berufen nicht mehr nachgehen und kommen auch miteinander nicht mehr klar. Wie unterschiedlich jeder mit dieser Katastrophe umgeht, das erzählt dieser Roman.

Anna Enquist
Denn es will Abend werden
288 Seiten
Luchterhand Verlag
ISBN: 978-3-630-87604-7

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »