Lesetipp

29.10.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Martina Bergmann ist Verlagsbuchhändlerin und studierte Geisteswissenschaften. Mittlerweile ist sie aus der Großstadt wieder aufs Land gezogen, betreibt eine Buchhandlung und verlegt im kleinen Rahmen Bücher.
Sehr wichtig aber ist ihr auch die Betreuung von Martha, einer älteren Dame mit Demenz. Als Heinrich, der Lebenspartner von Martha, starb, zog Martina Bergmann ganz mit Martha zusammen. Sie kümmert sich liebevoll um sie und so hat sich ein gegenseitiges Geben und Nehmen entwickelt. Martina Bergmann tritt in ihrem ebenso klaren wie empathischen Bericht den Gegenbeweis dafür an, dass die Betreuung eines dementen Menschen eine Bürde sein muss.

Martina Bergmann
Mein Leben mit Martha
224 Seiten
Eisele Verlag
ISBN: 978-3-96161-053-2

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »