Lesetipp….

16.07.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Der Jurist und Schriftsteller Ferdinand von Schirach ist ein begnadeter Beobachter und Erzähler. In seinem neuesten sehr persönlichem Buch hat er 48 sehr unterschiedliche kleine Novellen, Glossen und Geschichten zusammengestellt. Immer auf der Suche nach dem Wesentlichen erzählt er unkompliziert, sachlich und tiefsinnig von prägenden Begegnungen, Erfahrungen und Ereignissen. Private Erinnerungen, Straffälle und ganz allgemeine Themen bilden die Grundlage der Texte. Große Themen wie Gut und Böse, Recht und Würde, Glück und Zufall, Einsamkeit und Entwurzelung werden angeschnitten. Ein abwechslungsreiches Buch für Zwischendurch, in dem man immer wieder eine Geschichte lesen und auf sich wirken lassen kann.

Ferdinand von Schirach
Kaffee und Zigaretten
192 Seiten
Luchterhand Verlag
ISBN: 978-3-630-87610-8

Weitere Lesetipps gibt es
unter https://stadtbibliothek. rosenheim.de/.

Related Posts

Comments are closed.

« »