Ein Tanztheater-Highlight vom Gewinner des Deutschen Tanzpreises 2015.

Legenden der Musikgeschichte

28.04.2015 • Aktuelles, Kultur, Landkreis Rosenheim

„The Beatles“-Tanztheater beim 19. Opernfestival Gut Immling

Der Beginn des 19. Opernfestivals im Juni nähert sich – und mit ihm ein neues Tanztheater-Highlight von Peter Breuer, der letztes Jahr mit „Ballet`n blues“ bereits große Erfolge auf Gut Immling erzielen konnte: einige Kunden kamen zu beiden Vorstellungen des Tanztheaters, weil sie nach der ersten Aufführung nicht genug von der Salzburger Tanzkompanie um Breuer bekommen konnten. Eine Meinung, die Publikum und Kritiker teilen: dieses Jahr wurde Peter Breuer aufgrund seiner innovativen Inszenierungen mit dem Deutschen Tanzpreis ausgezeichnet.

In den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts eroberte eine Gruppe von vier jungen, langhaarigen Männern die Welt: Sie hießen John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr und nannten sich die Beatles. Sie sangen Rock- und Pop-Songs, wie man sie vorher nie gehört hatte, trugen Frisuren, wie man sie vorher nie gesehen hatte und erregten Aufsehen, wie man es vorher nicht für möglich gehalten hätte. Sie waren Teil einer allgemeinen Aufbruchsstimmung und trugen bei zu einem völlig neuen, befreiten Lebensgefühl.
Auch wenn die Band die sechziger Jahre nicht überlebte und sich 1970 auflöste, bleiben ihre Songs bis heute im Gedächtnis.

Das „The Beatles“-Tanztheater wird im Juni und August an drei Abenden auf Gut Immling zu sehen sein. Für alle, die sich in der Welt der Oper zu Hause fühlen, wird ebenfalls wieder ein vielfältiges Programm geboten: neben den neuen Opern-Eigenproduktionen – Puccinis „Tosca“, „Hoffmanns Erzählungen“ von Offenbach, die Ba-Rock-Oper „Xerxes“ von Händel und die Familienoper „Aschenputtel“ (Rossini) – werden auf Gut Immling im Sommer 2015 mit einer Gala der Opernchöre, der Operettengala, einer neuen Mozart-Nacht unter dem Motto „Raritäten, Genialitäten, Kuriositäten“ wieder einige Orchestergalas zu erleben sein. Die beliebten „Konzerte im Abendrot“ („O sole mio“ – Napoli bei Nacht und der romantische Liederabend „Ich träumte von bunten Blumen“), die 12. Kinder-Kultur-Woche, die den Nachwuchs dieses Jahr ins magische Reich des „Zauberers von Oz“ versetzt, das deutsch-palästinensische Musiktheaterprojekt „Forget the border“, von Jugendlichen aus Rosenheim und Bethlehem gemeinsam in Szene gesetzt, und vieles mehr komplettieren die diesjährige Saison des Opernfestivals Gut Immling.

Karten für alle Veranstaltungen des Festivals vom 19. Juni bis 16. August 2015 gibt es im Internet unter www.gut-immling.de und im Ticketbüro (Telefon 0 80 55/90 34-0).

Related Posts

Comments are closed.

« »