Carolin, Lilith, Fini, Anna, Sissi, Vitus, Eliza und Leonie lernen welche Lebensmittel Jolinchen mit seinem Zug transportiert.

Der Lebensmittelzug fährt durch die Kita

28.03.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Kindergarten Sonnenschein mit Projekt „Gesunde Brotzeit“

Die Kinder vom Kindergarten und der Kindertagesstätte Sonnenschein in Haidholzen (Stephanskirchen) führen seit Februar das Projekt „Die gesunde Brotzeit“ durch.

Mit dem Drachenkind Jolinchen lernen die Drei- bis Sechsjährigen im Kindergarten die Vielfalt von Lebensmitteln kennen. „Jolinchen möchte die Kinder sowohl motivieren als auch dabei unterstützen eine eigenverantwortliche und gleichzeitig gesundheitsfördernde Ernährungsweise zu entwickeln“, erklärt Kindergartenleiterin Annemarie Reichel. „Die Kinder sollen erste Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben, um ihr Essen selbstständig zuzubereiten. Einmal wöchentlich gehen wir mit einer Kleingruppe Lebensmittel einkaufen, um eine ausgewogene, gesunde Brotzeit im Kindergarten zuzubereiten, wie Bärlauchknödel, Dinkelbrot oder rote Grütze. Und die Kleinen wissen schon recht genau, dass es gut ist, wenn sie die grünen Wagen im Jolinchenzug mit Obst und Gemüse voll laden, dass die gelben Wagen mit Nudeln oder Milch auch wichtig sind und dass sie wenige von den süßen Sachen aus dem roten Wagen wie Kakao oder Schokolade essen sollten“,.

Auch in der Kindertagesstätte wird einmal in der Woche gemeinsam gekocht und die Kleinen schauen mit begeisterten Augen zu und helfen gerne dabei Milch, Mehl und Gries in einen Topf zu schütten und dann Grießbrei mit Blaubeeren zu kochen. In den anderen Wochen gibt es Tomatensuppe, Brot mit grünem Belag oder Rührei.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Website Security Test