Lagerfeuer-Singen

05.05.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

„Singen ist gut für die Gesundheit“

Der Stadtjugendring veranstaltet am Donnerstag, 7. Mai, ab 19.30 Uhr ein Lagerfeuer-Singen am Aktivspielplatz „Hüttenstadt“, Westerndorfer Straße 43, in Rosenheim.

Gemeinsames Singen macht Spaß, hält gesund, verbindet und erhält die Lebensfreunde. Es gibt viele, die würden gerne Singen, trauen sich aber nicht oder meinen sie könnten nicht singen. Beim Lagerfeuer-Singen kann wirklich jeder, ob alt oder jung, mitmachen, da es weder um Perfektion oder Richtigkeit geht, noch muss man irgendwas beweisen.
Aus den gängigen Liederbüchern mit verschiedenen Stilrichtungen wird reihum ausgewählt und man singt nur mit, wo man will und wie man gerne möchte. Wer ein Instrument besitzt, bringt es einfach mit und lässt sich überraschen, was passiert. Keiner muss, aber jeder darf.

Daraus entsteht die spezielle Dynamik beim Lagerfeuer-Singen, mal grandios und manchmal wird auch mitten unterm Lied abgebrochen, weil keiner mehr weiter weiß. Es gibt keine zeitliche Vorgabe. Wer nach Hause will, geht einfach. Allein das Zuhören und das beobachten der Flammen hat schon eine meditative Wirkung.
Singen macht aber nicht nur Spaß, sondern hält auch gesund und stärkt die Abwehrkräfte. Neben der Vertiefung der Atmung macht es den Kopf frei, wirkt wie Jogging und hält so den Kreislauf und das Herz in Schwung. Aber nicht nur das. Durch das Singen werden Glückshormone ausgeschüttet und negative Gefühle verarbeitet. Also eine ideale präventive Maßnahme, um Stress und Burn-Out vorzubeugen. Also einfach mal wieder ausprobieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Related Posts

Comments are closed.

« »