Mit Lärmaktionsplan begonnen

25.07.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Öffentlichkeitsbeteiligung des Eisenbahn-Bundesamtes

Das Eisenbahn-Bundesamt hat mit der Erstellung des Lärmaktionsplanes für alle Haupteisenbahnstrecken (unter anderem München Richtung Kufstein/Salzburg über Rosenheim) des Bundes begonnen.

Bis zum 25. August 2017 hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, sich zu beteiligen.
Die Öffentlichkeitsbeteiligung findet in zwei zeitlich getrennten Phasen statt. Das Eisenbahn-Bundesamt bietet im Internet eine Informations- und Beteiligungsplattform unter folgender Adresse an: www.laermaktionsplanung-schiene.de.

Ebenso können Beteiligungen auch per Post an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230, 14412 Potsdam geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über die obenstehende Adresse angefordert werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »