Kurzer Kollaps an der Kraglinger Kreuzung

17.09.2014 • Aktuelles, Kurznachrichten

Eine Woche heftig statt drei Wochen Dauerstress: Bauarbeiten in Stephanskirchen

Damit der Verkehr so kurz wie möglich beeinträchtigt wird, haben sich alle Fachbehörden und die Gemeinde Stephanskirchen darauf geeinigt, anstelle der geplanten drei Wochen halbseitiger Sperrung und der vielen Nachtbaustellen, die Arbeiten rund um die Kraglinger Kreuzung in nur einer Woche durchzuführen. Dazu wird der Bereich zwischen der Aral Tankstelle (Gehringer Straße) bis zur Einfahrt in die Umgehungsstraße voll gesperrt.

Seit Freitag, 19. September bis zum Sonntag, 28. September 2014, werden die

• Vogtareuther Straße im Bereich zwischen der Kreuter / Kraglinger Straße und der Einmündung in die Salzburger Straße, die
• Salzburger Straße im Bereich zwischen der Geheringer Straße und der westlichen Einmündung der Miesbacher Straße (Umgehungsstraße), die
• Geheringer Straße im Bereich zwischen der Hefterstraße und der Salzburger Straße, und die
• Simsseestraße im Bereich zwischen der Kraglinger Straße und der Hubertusstraße wegen Straßenbauarbeiten in jeweils beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der Verkehr wird über die ausgeschilderten Umleitungsstrecken, insbesondere über die Wasserburger Straße, Miesbacher Straße (Umgehungsstraße) und Haidenholz- / Hubertusstraße umgeleitet.

Für den Pendlerverkehr aus Wasserburg, Riedering und Bad Endof Richtung Rosenheim heißt das: Nerven bewahren und den Umleitungen folgen. Auch Bushaltestellen werden nicht angefahren beziehungsweise verlegt.
Der Verkehr nach Rosenheim, Schloßberg und Wasserburg wird über die Miesbacher Straße (Umgehungsstraße St 2095) und Rohrdorfer Straße (St 2359) umgeleitet. Der Verkehr von Wasserburg nach Rosenheim wird über die Kreisstraße RO 20 über Söchtenau und Prutting umgeleitet.

Es folgen Nachtarbeiten

Ab dem 29. September erfolgen die restlichen Asphaltierungsarbeiten zum größten Teil in der Nacht, verspricht Eva Weber vom Staatlichen Baumamt Rosenheim. In den Herbstferien wird der Anschluss Miesbacher Straße/Salzburger Straße und der Bereich der Brücke über die Umgehungsstraße saniert. Da die Arbeiten auch dort umfangreich sind, muss dieser Bereich für den Verkehr voll gesperrt werden, teilt das Straßenbauamt mit.

Die Umleitung nach Rosenheim, Schloßberg und Wasserburg erfolgt über eine provisorische Auffahrtsrampe wieder über die Miesbacher Straße (Umgehungsstraße St 2095) und Rohrdorfer Straße. Der Verkehr von Rosenheim nach Frasdorf, Riedering und Stephanskirchen wird über die Rohrdorfer Straße und Miesbacher Straße umgeleitet. Da die Arbeiten, die die Firma Grossmann durchführt, witterungsabhängig sind, kann sich die Dauer verzögern, betont Eva Weber.

Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle betroffenen Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen. Für Rückfragen steht Axel Reinicke unter Telefon 0 80 31/3 94-21 36 zur Verfügung.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags