Blick in die Ausstellung.

„Kunterbunt durch‘s Leben gehen“

30.08.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Ausstellung von Petra Michaelis-Bihler in der KUNSTschmiede Brannenburg

Petra Michaelis-Bihler ist seit vielen Jahren engagiertes Mitglied der Neuen Künstlerkolonie und nimmt regelmäßig an den Jahres- und Themenausstellungen teil. Sie gewährt nun in einer Einzelausstellung in der KUNSTschmiede Brannenburg eine Einsicht in ihre vielseitigen künstlerischen Interessen. Der kreative Umgang mit Materialien, Farben und Formen war für Petra Michaelis-Bihler bereits wichtig für ihre Wahl einer Lehre als Damenkleidermacherin. Zehn Jahre war sie anschließend als Musternäherin tätig, bis die personalintensive Produktion ins Ausland verlegt wurde. Eine Ausbildung zur Industriekauffrau und wiederum eine langjährige Tätigkeit im Bereich Vertrieb und Kundenbetreuung folgten. Erschöpft vom hektischen Berufsalltag, der immer weniger Zeit für ihre große Liebe Kunst ließ, zog Petra Michaelis-Bihler die Konsequenzen und widmet sich seitdem fast ausschließlich der Kunst. Sie besuchte viele Kurse in den unterschiedlichsten Disziplinen und bildete sich zusätzlich durch Selbststudium und Fachliteratur fort. Neben Aquarell- und Acryltechnik beherrscht sie auch die Zeichnung und denkt über ein weiteres Engagement im Bereich Skulptur nach. Ebenso hat sie Interesse für Fotografie und die gestalterischen Möglichkeiten, die Macro- und Teleobjektive bieten.

Der Bereich der Mischtechnik kommt ihrer schon immer regen, kreativen Fantasie am meisten entgegen. Am liebsten kreiert sie halbabstrakte bis gegenständliche Werke, wobei die Farbe durchaus Teil der Botschaft ist. Lebensfreude und eine gute Portion Humor ist in ihren Bildern zu finden.
Wichtig ist für Petra Michaelis-Bihler gegenseitige Achtung und eine wertschätzende – und nicht bewertende – Betrachtung ihrer Bilder. Schließlich legt sie ihr Herzblut in ihre Bilder und gibt den Betrachtern Einblick in ihre Gefühlswelt. Im Gegenzug zeigt sie auch Achtung und Verantwortung für andere. So spendete Petra MichaelisBihler zehn Prozent vom Verkaufserlös ihrer Bilder der Hilfsorganisation für Kinder plan international.

Die Ausstellung „Kunterbunt durch‘s Leben gehen“ ist vom Sonntag 4. bis Sonntag, 18. September in der KUNSTschmiede der Neuen Künstlerkolonie in Brannenburg, Schlossstraße 1.
Öffnungszeiten sind Freitag, Samstag und Sonntag jeweils von 15 bis 18 Uhr. Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 4. September, um 11 Uhr sind alle Interessenten herzlich eingeladen.

Related Posts

Comments are closed.

« »