„Starke Partner - gemeinsam für Rosenheim“ wünscht allen Fahrgästen einen entspannten Weihnachtseinkauf in Rosenheim und gute Fahrt! Foto: Stadtverkehr Rosenheim

Kostenloser Stadtverkehr – an den Adventssamstagen ein Renner

13.12.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Viele Fahrgäste nutzen den besonderen Service

An den vergangenen drei Samstagen wurde erstmals der gesamte Rosenheimer Stadtverkehr kostenlos angeboten und schon waren rund doppelt so viele Fahrgäste an Bord im Vergleich zu herkömmlichen Wochenenden. Mehr als 6 000 Fahrgäste an nur einem Samstag.

Jene Rosenheimer Institutionen, die für das Fahrgeld aufkommen, freuen sich nicht nur, den Fahrgästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, sondern auch eine veritable Entlastung für den Verkehr geleistet zu haben.

Insbesondere Familien mit Kindern haben überdurchschnittlich oft diesen Service genutzt und damit gezeigt, dass man mit Kind und Kegel nicht immer auf das Auto angewiesen ist. „Ist doch viel gemütlicher im Bus, als den Kinderwagen in den Kofferraum zu packen“, so Familie Kraus aus dem Rosenheimer Norden.

Einfach das Auto mal stehen lassen: Bei Weko und Aicherpark können die Parkplätze kostenlos genutzt werden und dann geht es mit dem Bus in die Stadt. Zusätzlich stehen an den Adventssamstagen 200 Parkplätze bei Krones im Aicherpark zur Verfügung.

Besonders erfreulich waren die Reaktionen von jenen, die mit dieser Aktion überrascht wurden und sich umso mehr freuten, dass der Geldbeutel nicht gezückt werden muss. So gab es gar ein Freudentänzchen im Bus von gut gelaunten Fahrgästen.

„Starke Partner – gemeinsam für Rosenheim“: Aicherpark, Weko, Stadtverkehr Rosenheim, City-Management, Wirtschaftlicher Verband, Einkaufsbahnhof, IHK, RoVG, Gewerbeverband und Einzelhandelsverband Rosenheim ziehen also eine positive Bilanz.

Einmal geht‘s noch. Am letzten Adventssamstag sind weiterhin alle Linien des Stadtverkehrs Rosenheim von 7.30 bis 2.30 Uhr am Folgetag kostenlos. Neu hinzu gekommen ist nun spontan die Verlängerung bis Pfaffenhofen, dank der Zuzahlung von Bürgermeister Holzmeier kann auch die gesamte Linie 5 kostenlos angeboten werden. Zudem bringt die zusätzlich geschaffene Einkaufsshuttle-Ringlinie alle Besucher von Weko – Bahnhof – Innenstadt (Christkindlmarkt) – Aicherpark durch Rosenheim.
Ein Glühwein am Christkindlmarkt oder ein Gläschen Alkohol mehr in den zahlreichen Bars in der Rosenheimer Innenstadt, kein Problem: Der Nachtverkehr wird ebenfalls kostenlos für alle Nachtschwärmer angeboten.

Alle Abfahrtspläne gibt es unter www.stadtverkehr-rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »