Konzertfahrt zur Matthäuspassion

17.02.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Busfahrt für Zuhörer organisiert

Die „Kulturfreunde Inntal“ fahren am Karfreitag, 3. April 2015, gemeinsam zum Auftakt ihrer Konzertfahrten in die Philharmonie nach München. Von Johann Sebastian Bach wird die Matthäuspassion gesungen vom Neubeurer Chor unter der Leitung von Dirigent Enoch zu Guttenberg und dem Münchner Knabenchor. Als Orchester fungiert die „KlangVerwaltung München“.

Am Konzertabend sind erstklassige Solisten auf der Bühne wie Sibylla Rubens (Sopran), Gerhild Romberger (Alt), Benjamin Bruns, Jörg Dürrmüller, Günther Groissbeck (Christus) und Andre‘ Schuen (Bass-Arien). Beginn der Konzert ist um 19 Uhr.
Für interessierte Zuhörer wird eine Busfahrt zu diesem Highlight klassischer Darbietung organisiert.

Zustiegsmöglichkeit in Brannenburg (Rathaus), Nußdorf (Café Peter), Neubeuern (Bushaltestelle), Raubling (Turnhalle) und in Pfraundorf (Bushaltestelle). Bus-Start ist um 16.45 Uhr in Brannenburg, Nußdorf und alle weitern Halte jeweils zehn Minuten später. Eintrittskarten und Busfahrt sind ohne Vorverkaufs-Gebühren. Auch können Konzertbesucher mit eigenen Karten die Mitfahrt im Bus nutzen.

Weitere Informationen und Anmeldung gibt es bei Alois Holzmeier unter der Telefonnummer 0 80 35/90 79 69.

Related Posts

Comments are closed.

« »