Energiegeladene Show mit Band „Kreuzwort“. Foto: re

Konzert zugunsten Kinderhospiz in Afrika

14.11.2017 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Benefizfestival im Lokschuppen

Das Winter Offbeat Benefizfestival ist zurück: Am Samstag, 25. November wird es zum siebten Mal vom gemeinnützigen Verein „Ubuntu concerts“ in der Bühne im Lokschuppen Rosenheim zugunsten von Kinderhospiz-Einrichtungen in Südafrika veranstaltet.
Das Aufwärmen übernimmt der überregional bekannte „Mista Wicked“ mit seinem unvergleichlichen Reggaesound, unterlegt mit bayerischen Mundart-Texten. Anschließend spielt die Band „àlaSKA“ aus Ebersberg eine feine Mischung aus SKA, Reggae, Funk und Rocksteady. Danach stürmt die neunköpfige Formation „Kreuzwort“ die Bühne um mit ihrer energiegeladenen Show aus Reggae, Rap und Dancehall dem Publikum kräftig einzuheizen. Zu guter Letzt geben die Jungs von „Heischneida“ richtig Gas. Die Band spielte dieses Jahr u.a. auf der Hauptbühne des Chiemsee Summer Festivals und wird mit ihrer unverwechselbaren bayerischen Mixtur aus Rock, SKA, Funk und Gipsy-Blues ebenfalls beim Winter Offbeat für Stimmung sorgen.
Einlass ist ab 18.30 Uhr, weitere Infos auf www.winteroffbeat.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »