Der MonteverdiChor ist am Freitag, 31. Oktober, in der Rotter Klosterkirche zu Gast.

Konzert zu Allerheiligen in Rott

28.10.2014 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

MonteverdiChor und die Neue Internationale Philharmonie

Nach der begeisternden Darbietung des Mozart-Requiems 2013 ist der MonteverdiChor München und die Neue Internationale Philharmonie unter Leitung von Konrad von Abel am 31. Oktober um 19 Uhr erneut zu Gast in der ehemaligen Klosterkirche von Rott am Inn. Diesmal stehen das Requiem von Fauré und Brahms‘ Schicksalslied auf dem Programm.

Okt. 2014. Das Requiem für Chor, Orchester, Sopran- und Baritonsolo von Gabriel Fauré (1845-1924) ist eine der populärsten Vertonungen der lateinischen Totenmesse. Im Gegensatz zu anderen Kompositionen dieser Gattung stellt es weniger die dramatischen und furchterregenden Aspekte in den Vordergrund. Vielmehr besticht es durch eine eher lyrische und mystische Gestaltung der Themen Vergebung und Erlösung.

Unter Leitung ihres Gründers und Dirigenten Konrad von Abel stellen der MonteverdiChor München und die Neue Internationale Philharmonie dieses Requiem ins Zentrum ihres Konzertabends. Die Solopartien werden dabei von Katharina Preuß (Sopran) und Ludwig Mittelhammer (Bass) übernommen. Ergänzt wird das Programm mit dem „Schicksalslied“ von Johannes Brahms (1833-1897).
 Karten: www.muenchenticket.de, Telefon 0 89/54 81 81 81.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet