Solistin Yume Hanusch

Konzert im Herbst

24.10.2016 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Chiemgau-Orchester spielt am 19. November

Das Chiemgau-Orchester präsentiert am Samstag, 19. November, um 19.30 Uhr im König-Ludwig-Saal in Prien unter der Leitung von Matthias Linke sein diesjähriges Herbstkonzert.

Seit 1953 gibt es das Chiemgau-Orchester. Es hat heute fast 50 aktive Mitspieler. Viele Mitglieder sind darüber hinaus auch in anderen Ensembles aktiv. Geleitet wird das Chiemgau-Orchester seit 2008 von Matthias Linke, der vielen Musikfreunden auch als Mitglied der Grassauer Blechbläser bekannt ist.
Hauptwerk des Abends wird das Klavierkonzert in A-Dur, KV 488, von Wolfgang A. Mozart sein. Solistin ist die in Edling lebende Pianistin Yume Hanusch. Sie erhielt bereits im Alter von fünf Jahren ihren ersten Klavierunterricht und gewann zahlreiche Preise im In- und Ausland.

Eröffnen wird das Chiemgau-Orchester sein Konzert mit dem Album der Jugend von Tschaikowski, der Kindersinfonie von Leopold Mozart sowie zwei kleinen Konzerten von Vivaldi. Bei allen diesen Stücken werden sich Jugendliche des Jugendorchesters des Halfinger Bläserkreises sowie besonders talentierte Schülerinnen ein Pult mit den erfahrenen Mitspielern teilen oder solistisch auftreten.
Vorverkauf: Tourismusbüro Prien, Telefon 0 80 51/ 96 56 60 oder an der Abendkasse.

Related Posts

Comments are closed.

« »