Sandro Sacco, Franz Höhensteiger, Nicolas Foltin, die alte und neue Abteilungsleitung der 60er-Fußballer (von links).

Mit Kontinuität zu weiteren Erfolgen

10.10.2017 • Aktuelles, Sport

Abteilungsleitung der 60er-Fußballer wird für weitere drei Jahre bestätigt

Entspannt und harmonisch lief sie ab, die Jahreshauptversammlung der Fußballer des TSV 1860 Rosenheim. Es gab auch keinen Grund für Unruhen, denn die Bilanz der aktuellen Abteilungsleitung in den letzten drei Jahren ist sowohl sportlich, als auch finanziell erfolgreich.
Die Abteilungsleiter Franz Höhensteiger und Nico Foltin stellten in ihrem Bericht die Aktivitäten des vergangenen Jahres vor. Hier sei allen voran die sehr erfolgreiche Premierensaison der Herren in der Regionalliga Bayern zu erwähnen.

Aber auch im Jugendbereich sei eine Tendenz nach oben zu entdecken. Und neben dem sportlichen Bereich sei auch die strukturelle Weiterentwicklung des Vereins weiter vorangeschritten. Hier ist der im letzten Jahr gegründete Jugendförderverein ein Beispiel, aber auch die Etablierung von COROX, einer speziellen Trainingsform als fester Baustein im Jugend- und Herrenbereich ist hier neben vielen anderen Punkten zu nennen.

Sandro Sacco, verantwortlich für die Finanzen konnte transparent die aktuelle finanzielle Situation der Fußballer darstellen. Seit Übernahme der Abteilung durch die neue Vorstandschaft gab es bisher keinerlei Zahlungsdefizite.

Die Versammlung entlastete die Abteilungsleiter einstimmig und bei den folgenden Neuwahlen wurden Höhensteiger, Foltin und Sacco wiederum eindeutig in ihre Ämter gewählt.
Am Ende der Versammlung erinnerten die Abteilungsleiter ihre Mitglieder nochmal an das Motto der Fußballer: „Aus Rosenheim – Für Rosenheim“ und gaben das Motto für die weitere Zukunft aus. „Wir können noch ganz vieles schaffen – Gemeinsam!“
Mit dem traditionellen 60er- Lied endete die Versammlung.

Related Posts

Comments are closed.

« »