„Kommen – Sehen – Staunen“

07.11.2017 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Über 60 Kunsthandwerker und Designer locken in die Inntalhalle

„Kommen – Sehen – Staunen“, unter diesem Motto verwandelt sich die Inntalhalle am Sonntag, 12. November, von 10 bis 17 Uhr in einen florierenden Marktplatz mit einem äußerst vielfältigen Angebot an handgefertigten Produkten.

Über 60 Kunsthandwerker stellen mit ihrer teils jahrzehntelangen Erfahrung Unikate her, die einen zum Staunen bringen. Für jeden das Richtige. Angeboten werden Klosterarbeiten, Weihnachtsdeko, Krippen, Upcyclingprodukte, Wärmendes aus Wolle, Keramikknöpfe, Naturfellprodukte, handgefertigte Schreibgeräte, Wellnessprodukte, Grußkarten, Aquarelle, Allerlei aus Kräutern, Meisenschaukeln, Collagen aus Uhrenteilen, künstlerisches aus Holz, Beton und Metall u.v.m. In den Mitmachwerkstätten kann der Besucher sein eigenes Siegel erstellen, oder sein „Schreibtalent“ entdecken und die Kids können die traditionelle Kunst des „Kumihimo“ auf dem Mobidai erlernen und ein Armband oder einen Schlüsselanhänger selbst herstellen. Handgefertigte Pralinen, Schokoladen und feine Gebäckspezialitäten runden das Angebot kulinarisch ab.

Bei diesem Markt ist für jeden Freund von Handarbeit und Qualitätsarbeit etwas Passendes dabei.

Related Posts

Comments are closed.

« »