Fünf Hobbyköche der Region streiten diese Woche um die Ehre, das ,,Perfekte Dinner“ gekocht zu haben.

Kochwettkampf vor malerischer Kulisse

28.04.2015 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Bad Endorfer ist dabei beim ,,Perfekten Dinner“ in dieser Woche

In der Woche vom 27. April bis 1. Mai kochen bei VOX täglich um 19 Uhr fünf Hobbyköche aus dem Landkreis Rosenheim um den Sieg bei „Das perfekte Dinner“. Mit dabei sind: Personalsachbearbeiterin Sibille (26) aus Brannenburg, Polizeivollzugsbeamter Andreas (45) aus Bad Endorf, der Selbstständige Christopher ‚Chris‘ (30) aus Bad Aibling, der Dozent für Sportwissenschaften und Biomechanik Daniel (35) aus Flintsbach und Gardinenfachverkäuferin Regina ‚Giny‘ (26) aus Vagen.

„Die Leute kommen hierher zum Urlaubmachen – und das nicht umsonst“, preist Dienstagskoch Andreas seine oberbayerische Heimat an. Nun wollen er und seine vier Mitstreiter beweisen, dass die Voralpenregion nicht nur touristisch, sondern auch kulinarisch in der ersten Liga mitspielt. Dabei stehen nicht nur bayerische Spezialitäten, sondern auch Köstlichkeiten aus anderen Ländern auf den Speisekarten. Bei welchem Gastgeber jedoch wirklich „Das perfekte Dinner“ im Kreis Rosenheim serviert wird, darüber entscheidet wie immer der Geschmack der Gäste.

Bei Hobbyjäger Andreas in Bad Endorf durften sich die Gäste auf einen „wilden“ Abend freuen, denn der 45- jährige Polizeivollzugsbeamte servierte am Dienstag als Hauptspeise Selbsterlegtes. Ob er sich letztlich die Dinner-Krone und so auch die 3000 Euro Siegprämie sichern kann oder ob er doch einem anderen Hobbykoch den Vortritt lassen muss, sehen die Zuschauer am Freitag, 1. Mai, ab 19 Uhr bei VOX.

Related Posts

Comments are closed.

« »