Kleinprojekte

28.08.2018 • Aktuelles, Kurznachrichten

Grenzüberschreitende Kleinprojekte können bis zum 15. Oktober bei der Euregio Inntal eingereicht werden. Gerne beratet die Euregio Inntal dazu telefonisch und persönlich. Kontaktdaten sind unter www.euregio-inntal.com erhältlich.
Ein Kleinprojekt ist ein grenzüberschreitendes Projekt mit beantragten förderfähigen Kosten bis maximal 25 000 Euro. Es muss mindestens je ein Projektteilnehmer von bayerischer und österreichischer Seite sein. Betroffene Gebiete sind in Bayern: Landkreise Berchtesgadener Land, Traunstein, Rosenheim, Miesbach, Bad Tölz, Stadt Rosenheim.
Die Entscheidung liegt beim Regionalen Lenkungsausschuss (RLA) MITTE. Förderbereiche sind alle Lebensbereiche vom Kindergarten über Schule, Berufsausbildung und Arbeitswelt bis hin zur Krankenversorgung und Altenbetreuung; aber auch Kultur, Tourismus, Öffentlicher Verkehr sowie Wirtschaft, Natur und Umwelt. Beispiele gibt es unter www.interreg-bayaut. net/projekte/liste-der-kleinprojekte/.

Related Posts

Comments are closed.

« »