Ein kleines Juwel

26.06.2018 • Kurznachrichten

Wer die wertvollen Besonderheiten der Kirche von Lauterbach kennenlernen möchte, ist bei der Kirchenführung am 29. Juni von 16 bis 17 Uhr des Rosenheimer Bildungswerks herzlich willkommen. Die Filialkirche St. Johann Baptist ist bereits 788 urkundlich erwähnt. Die Taufhoheit bis 1620 brachte dem ursprünglich selbstständigen Pfarrsitz großes Vermögen ein. Neben den Lauterbachern profitierten viele davon. Ein in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts errichteter gotischer Kirchenbau wurde in der Mitte des 18. Jahrhunderts barockisiert. Beachtenswert sind die Kanzel und schmucken Altäre. Dezent setzte der Künstler Josef Hamberger mit Ambo und Altar neue Akzente im Kirchenraum. Anmeldung und Informationen im Rosenheimer Bildungswerk unter Telefon 0 80 31/21 42 18 oder online unter www.bildungswerk-rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »