Keramik und Töpferei in Vielfalt

22.10.2019 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Töpfermarkt Kloster Au am Inn, am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober

Am Samstag, und Sonntag, 26. und 27. Oktober, jeweils 10 bis 17 Uhr, präsentieren Keramiker aus ganz Deutschland professionelle Handwerkskunst.
Bereits seit 26 Jahren findet der Töpfer- und Keramikmarkt im wunderschönen Innenhof des Klosters statt. Besonderen Wert legt Veranstalter Stephan Lobensteiner auf Qualität und Vielfalt. Und hier haben Keramik und Töpferei jede Menge zu bieten. Das Angebot auf dem Töpfermarkt umfasst Gebrauchskeramik für den täglichen Einsatz bis zu modernen Arbeiten, Schmuck aus Ton, feines Porzellan, Raku und Gartenobjekte. Neben traditionellem Töpferhandwerk in seiner großen Vielfalt zeigt der Markt modernes Keramik-Design in allen Facetten.
Das Kindertöpferzelt lädt kleine Handwerker zum Selbermachen und Experimentieren ein.
Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr zum ersten Mal die „Suppenhühner“ mit Suppenvariationen und Kasspatzen.
Der Eintritt ist frei. Gleichzeitig zum Töpfermarkt kann man im Klosterstadl den Wollmarkt der Schafhaltervereinigung Mühldorf besuchen.
Informationen gibt es auch unter www.maerkte.info oder www.facebook.com/Toepfermarkt.

Related Posts

Comments are closed.

« »