Kabarett, Musik, Comedy und Theater

02.10.2018 • Aktuelles, Kultur, Nachrichten

Gar nicht mehr wegzudenken aus dem Rosenheimer Veranstaltungskalender sind die alljährlichen Kleinkunsttage im Herbst. Der Förderverein Jugendarbeit Rosenheim e.V. hat auch heuer wieder für die mittlerweile 34. Veranstaltungsreihe ein buntes Programm aus renommierten Künstlern und weniger bekannten kulturellen Perlen zusammengestellt.
Es reicht von bissigem Kabarett, virtuoser Musik bis hin zu amüsanter Comedy und Theater. Also wie jedes Jahr: Die besondere Mischung macht die Veranstaltungsreihe zu einem gelungenem Kultur-Erlebnis! Und für diejenigen, die diese Viefalt ausgiebig genießen wollen, gibt es auch heuer wieder besondere Angebote: Neben den Einzeltickets kann man im Vorfeld auch unterschiedliche Festivalpässe erwerben, mit denen man nicht nur ordentlich Geld sparen, sondern sich auch einen Sitzplatz reservieren kann. Mit dem Kleinkunsttage-Festivalpass etwa, der für alle 14 Veranstaltungen gilt und auf andere Personen übertragbar ist, gibt es etwa 32 Prozent Nachlass zum regulären Eintrittspreis.
Überdies gibt es noch das sogenannte „Entdecker-Ticket“, das zum Eintritt in fünf spezielle Veranstaltungen – allesamt mit Künstlern, die zum ersten Mal in Rosenheim auftreten – berechtigt und den Besuchern einen Bonus von einem Drittel zu den Normal-
tickets einräumt.
Festivalpass und Entdecker-ticket gibt es ausschließlich in der Geschäftsstelle des Stadtjugendrings Rosenheim, Rathausstraße 24, Telefon 0 80 31/ 94 13 80. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 12 Uhr. Einzeltickets gibt es im Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, Telefon 0 80 31/1 50 01. Alle Veranstaltung finden mit Ausnahme von Sissi Perlinger am 24. Oktober im Ballhaus, auf der Bühne im Lokschuppen, Rathausstraße 24 statt. Einlass ist jeweils um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Das ausführliche Programm mit 14 Veranstaltungen gibt es im Internet nachzulesen unter www.kleinkunsttage.de. Eröffnet wird die Veranstaltungsreihe, die bis zum 28. Oktober dauert, am Freitag, 12. Oktober, mit „Querbeet“, einem Kleinkunstmix aus Kabarett und Musik mit „Love Consulting“ und den „Kieferbachindianern“. Dabei sind unter anderem auch am 16. Oktober Michael Lerchenberg der „100 Jahre Revolution Baiern“ durchleutet, Rudi Zapf und „Zapf´nstreich“ am 19. Oktober oder auch Andreas Rebers, Preisträger des „Dieter Hildebrand Preises“ 2018 am 26. Oktober.

Related Posts

Comments are closed.

« »

http://www.thedreampainter.com hermes replica http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags hermes replica http://www.transglobalcm.com hermes replica https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://www.fasc.net replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags