Justizpalast

30.01.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Petra Morsbach erzählt das Leben von Thirza Zorniger. Sie hat dafür fast ein Jahrzehnt bei vielen Richtern und Juristen intensiv recherchiert und lässt immer wieder die verschiedensten juristischen Fälle und Themen in die Rahmenhandlung einfließen.

Ihre Kindheit und Jugend verbringt Thirza nach der Trennung ihrer Eltern bei ihrem Großvater – ehemaliger Richter – und bei zwei Tanten. Nach dieser problematischen Zeit strebt Thirza Zorniger in ihrer Heimatstadt München eine Karriere als Richterin an. Beruflich erfolgreich, tut sie sich sehr schwer, auch ihr privates Glück zu finden.

Die Autorin erhielt für diesen Roman den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis.

Petra Morsbach
Justizpalast
Knaus
480 Seiten,
ISBN: 978-3-8135-0373-9

Weitere Lesetipps gibt es unter www.stadtbibliothek.rosenheim.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »