Jugendschuldnerberaterin Sandra Schergen hilft Leuten im Alter von 18 bis 25 Jahren.

Zu jung für Schulden

02.01.2018 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Sprechstunden für Jugendschuldner im Caritas-Zentrum

Die Überschuldung von Privatpersonen ist seit Jahren ein brisantes Thema. Auch im letzten Jahr ist sie laut statistischen Daten weiter angestiegen. Laut Schuldneratlas der Wirtschaftsauskunftei Creditreform ist die Überschuldung von Privatpersonen in Deutschland 2016 erneut angestiegen auf eine Überschuldungsquote von 10,06 Prozent.

Dies bedeutet, dass 6,85 Millionen Privatpersonen als überschuldet gelten und nachhaltige Zahlungsschwierigkeiten haben. Die Caritas im Landkreis Rosenheim hilft überschuldeten Privatpersonen durch das Beratungsangebot der Schuldnerberatung an den Caritas-Zentren Rosenheim, Bad Aibling, Wasserburg und Prien. Da auch immer mehr junge Menschen in die Schuldenfalle tappen, werden die bestehenden Serviceleistungen nun durch ein spezielles Angebot für junge Menschen von 18 bis 25 Jahren ergänzt. Häufig fängt die Schuldenfalle bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit kleinen Zahlungsschwierigkeiten an, die sich oft im Laufe der Jahre bis zur Zahlungsunfähigkeit entwickeln. Es ist wichtig, diese Altersgruppe noch in der Verschuldungsphase zu erreichen um ihnen die möglichen Wege aus der Verschuldung aufzuzeigen. Ab dem 1. Januar gibt es deshalb am Caritaszentrum Rosenheim dieses spezielle Angebot.

Wöchentlich werden eine Telefonsprechstunde sowie eine offene Sprechstunde angeboten, wo jeder mit seinen Fragen und Anliegen kommen kann. Wertneutral beraten die Mitarbeiterinnen der Caritas- Schuldnerberatung die jungen Menschen und bieten Information und Unterstützung an, wo sie gebraucht wird. Zudem können die jungen Menschen auch über eine speziell eingerichtete Mailadresse, jugendschuldnerberatung-rosenheim@caritasmuenchen.de, Kontakt aufnehmen. Eine Facebook Seite ist im Entstehen. So können Ratsuchende auch anonym Kontakt aufnehmen. Ziel des Projektes, das im Übrigen großzügig von der Lotterie Glücksspirale gefördert wird, ist es, jungen Menschen einen vereinfachten und altersgerechten Zugang zu den Beratungsleistungen der Schuldnerberatung zu ermöglichen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Telefonsprechstunde ist donnerstags zwischen 14.30 und 15.30 Uhr. Dem schließt sich eine offene Sprechstunde von 15.30 bis 17 Uhr an.
Schuldnerberaterin Sandra Schergen steht in dieser Zeit ausschließlich den jungen Ratsuchenden zur Verfügung, schaut sich die mitgebrachten Unterlagen an, beantwortet Fragen und gibt Tipps. Für weiterführende Gespräche können dann gerne Folgetermine vereinbart werden.
Die offene Sprechstunde findet im Caritas-Zentrum in der Reichenbachstraße 5 in Rosenheim statt. Kontakt kann per Telefon unter der Nummer 0 80 31/20 37 30 oder per E-Mail an jugendschuldnerberatung-rosenheim@caritasmuenchen.de aufgenommen werden.

Related Posts

Comments are closed.

« »

https://www.caviarbase.com http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags replica handbags hermes replica replica bags replica handbags replica hermes https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://nwaedd.org replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys http://www.kahnawake.com canada goose outlet hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.etgworld.com canada goose outlet