Die neue Vorstandschaft des Musikfördervereins Samerberg, von links: Erster Vorstand Josef Hieber, Beisitzer Otto Untermarzoner, Schriftführerin Claudia Gebel-Wedelstätt, Kassier Josef Wiesholzer, Beisitzerin Nathalie Henn, Zweiter Vorstand Dietmar Scholz Foto: .hö

Josef Hieber weiter Vorsitzender

16.12.2014 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Seit 30 Jahren Musikförderverein Samerberg

Seit 30 Jahren gibt es auf dem Samerberg einen Musikförderverein. Über diesen Zeitraum gab Vorsitzender Josef Hieber bei der heurigen Mitgliederversammlung im Gasthof Maurer einen Rückblick und dabei erinnerte er daran, dass von Kurt Wolter, einem waschechten Berliner mit zweitem Wohnsitz auf dem Samerberg die erste Initiative ausging.

Anfangs hatte der Förderverein 15 Mitglieder, inzwischen stieg die Zahl auf 230. Derzeit lassen sich 56 Dirndl und Buam ausbilden, inzwischen konnten 25 Jungmusikanten in die Erwachsenen-Blaskapelle integriert werden. Bei den turnusgemäßen Neuwahlen ergaben sich folgende Ergebnisse: Erster Vorsitzender Josef Hieber, Zweiter Vorsitzender Dietmar Scholz, Kassier Josef Wiesholzer, Schriftführerin Claudia Gebel-Wedelstätt sowie Beisitzer Otto Untermarzoner und Nathalie Henn. Bürgermeister Georg Huber, der die Wahlleitung innehatte, gratulierte der neuen Vorstandschaft für die Übernahme der Ehrenämter und er bedankte sich bei all jenen Leuten und Musikanten, die in den letzten 30 Jahren dazu beigetragen haben, dass die Blasmusik auf dem Samerberg auf einem hohen Niveau ist. hö

Related Posts

Comments are closed.

« »