„Ist Privatsphäre ein Verbrechen?“

05.05.2015 • Aktuelles, Kurznachrichten

Cryptoparty der Rosenheimer Piraten

Eine kostenfreie zweistündige Schulung in Datensicherheit und Verschlüsselung bietet der Kreisverband der Rosenheimer Piratenpartei am Mittwoch, 6. Mai, ab 19.30 Uhr. Allgemein verständlich erklären die beiden Datenschutzexperten und Informatiker Michael Nausch und Andreas Stürzl im Mail-Keller zu Rosenheim am Roxyberg, Schmettererstraße 20, die Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre. Anschließend zeigen die PIRATEN im Workshop die Installation freier Verschlüsselungsprogramme für die Online-Kommunikation.

Teilnehmer können ihre Laptops mitbringen. Gäste sind willkommen.

Related Posts

Comments are closed.

« »