Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer und Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle sprachen über gemeinsame Herausforderungen. Foto: re

Interkommunaler Erfahrungsaustausch

20.09.2016 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer traf Kemptener Kollegen

Über den eigenen Tellerrand schauen und gegenseitige Erfahrung austauschen – das stand im Mittelpunkt einer Exkursion von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer zusammen mit den städtischen Dezernenten und Geschäftsführern nach Kempten.

Oberbürgermeisterin Bauer und ihr Kemptener Kollege Thomas Kiechle waren sich einig, dass zwischen Kempten und Rosenheim in wirtschaftlicher und arbeitsmarktpolitischer Hinsicht viele Parallelen bestehen. Umso interessanter war die Diskussion verschiedener Strukturen und Erfahrungen wie beim Aufbau der jeweiligen städtischen Konzernunternehmen und Unterschieden in der städtischen Verwaltungsstruktur. „Ein solcher interkommunaler Erfahrungsaustausch ist für unsere beiden Städte außerordentlich wertvoll. Die unterschiedlichen Herangehensweisen an gemeinsame Herausforderungen sind sehr lehrreich“, zeigte sich Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer überzeugt.

Beide Seiten könnten von verschiedenen Lösungsmodellen, beispielsweise in der Wohnungsbaupolitik, beim zentralen Gebäudemanagement sowie beim Beteiligungsmanagement nur profitieren.

Related Posts

Comments are closed.

« »