Wallfahrtskirche St. Johann Baptist - Heilig Kreuz

Inntaler Klangräume

23.09.2014 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Harmonie von Raum und Programm

Die Veranstaltungsreihe ,,Inntaler Klangräume“ am 3., 4. und 5. Oktober zielt konzentriert auf die Harmonie von Raum und Programm ab.

Am 3. Oktober um 19.30 Uhr findet in der Klosterkirche Reisach eine musikalisch szenische Collage zu Leiden, Tod und Auferstehung statt. Mit Musik von W. A. Mozart und Michael Haydn für vier gemischte Stimmen, Orchester und Orgel sowie Bühnenelementen und Lichtinszenierung wird im Anklang an die barocke Karliturgie das christliche Heilsgeschehen dargestellt.

In den Konzerten am 4. und 5. Oktober um jeweils 17 Uhr in Schwarzlack und Westerndorf wird der geistlichen Musik von Joseph Haydn der Dreigesang der Sulzberger Sängerinnen gegenübergestellt.

Das Cantate Ensemble mit Prisca Eser (Sopran), Birgit Kuchlmeier (Sopran), Luitgard Hamberger (Alt), Andreas Hirtreiter (Tenor), Thomas Hamberger (Bass) und Hubert Huber (Orgel) wird geleitet von Andreas Legath. Der Sulzberger Dreigesang wird begleitet von der Harfenistin Susanne Dräxl-Sinhart.

Karten gibt es im Vorverkauf im Städtischen Museum Rosenheim, Telefon 0 80 31/ 3 65 27 51, im Kaufhaus Kaffl Brannenburg, Telefon 0 80 34/ 77 04, und im Verkehrsamt Oberaudorf, Telefon 0 80 33/ 3 01 20.

Related Posts

Comments are closed.

« »