Innovativer Weg für traditionelle Ausstellung

28.07.2020 • Aktuelles, Kultur, Lk Rosenheim

Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau 2020: Noch bis 20. September

Im virtuellen Raum zeigt die Galerie im Alten Rathaus seit Freitag, 24. Juli, bis Sonntag, 20. September, die Ausstellung „Künstlerlandschaft Chiemsee – Kunst im Chiemgau 2020“. Im Zeitalter moderner Online-Medien etabliert sich zunehmend auch im musealen Bereich und im Ausstellungswesen die digitale Präsentation der Kunst.

Das aktuelle Geschehen mit der Forderung nach sozialer Distanz unterstützt diese Entwicklung. Der Kulturförderverein, die Marktgemeinde Prien und die Prien Marketing GmbH haben sich bewusst für einen Online-Auftritt der aktuellen regionalen Kunst entschieden. Viele bereits etablierte Künstler und junge Talente wirken mit Malerei, Fotografie, Grafik, Zeichnungen und Skulpturen auf diesem innovativen Weg mit. Für den Besucher eröffnet sich die Möglichkeit einer zeit- und ortsunabhängigen Betrachtung von Kunst, ohne Maskenpflicht und ohne Abstandsregelung. Wem die Aura zwischen Kunstwerk und Betrachter fehlt, sollte bedenken, dass die online gezeigten Kunstwerke, im Vorfeld den analogen Kontakt benötigt haben. Sie wurden geschaffen, aufgebaut, betrachtet, inszeniert und fotografiert, eingereicht und juriert. Unter dem Link: www.tourismus.prien. de/erlebnisse/sommerausstellung-2020 kann die traditionelle Sommerausstellung 2020 besucht werden.

Zeitgleich widmet die Galerie im Alten Rathaus innerhalb der bestehenden Ausstellung „Künstlerfreunde“ der Sommerausstellung einen eigenen Raum und zeigt in einer Bildschirmpräsentation die aktuellen Kunstpositionen. Aus gegebenem Anlass wird die Ausstellung „Künstlerfreunde“ bis zum 20. September verlängert.

Die Galerie im Alten Rathaus hat donnerstags bis sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eingang befindet sich in der Alten Rathausstraße 22. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0 80 51/6 90 50. und galerie-prien.de.

Related Posts

Comments are closed.

« »