Infos über Patientenverfügung

17.10.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Informationen über die Patientenverfügung gibt es bei einer Veranstaltung des Seniorenbeirats der Stadt Rosenheim und und des Vereins „Pro Senioren“ am Mittwoch, 18. Oktober, um 15 Uhr im großen Saal im Rathaus Rosenheim. Der Eintritt ist frei.
Jeder kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in die Lage kommen, wichtige Fragen nicht mehr selbst beantworten zu können. Rechtzeitige Vorsorge macht eine
selbstbestimmte Lebensführung möglich.
Mit Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung kann jeder schon in gesunden Tagen vorausschauend für die Wechselfälle des Lebens entscheiden. Die Patientenverfügung ist eine wichtige Ergänzung zur Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung.
Die Referenten Dr. med. Fritz Ihler vom Ärztlichen Kreisverband Rosenheim, Dr. med. Michael Schnitzenbaumer von der Palliativstation RoMed-Klinikum Rosenheim, Vorsorgeanwalt Jochen Faßhauer und Barbara Holler vom Betreuungsverein des Diakonischen Werkes Rosenheim informieren.

Related Posts

Comments are closed.

« »