Das neue Wohnheim wurde am Samstag eingeweiht.

„Im Zeichen tätiger Nächstenliebe“

11.11.2014 • Aktuelles, Nachrichten, Stadt Rosenheim

Neues Wohnheim für 34 geistig und mehrfach behinderte Menschen am Salzburger Weg in Rosenheim

Eine neue Heimat haben seit Kurzem 34 geistig und mehrfach beginderte Menschen am Salzburger Weg 10 in Rosenheim gefunden. Dort konnte am Samstag das neu erbaute Wohnheim in Trägerschaft des Katholischen Jugendsozialwerks München e.V. (KJSW) in Anwesendheit zahlreicher Ehrengäste eingeweiht werden.

Der Neubau, der mehr als fünf Millionen Euro gekostet hat, wurde ausschließlich aus Mitteln des KJSW sowie der Erzdiözese München und Freising errichtet. Das neue Gebäude entspricht modernen energetischen Vorschriften und ist ans Fernwärmenetz der Stadt Rosenheim angeschlossen. Die Weihe übernahm der Vereinsratsvorsitzende des KJSW, Domkapitular Klaus-Peter Franzl. Er erinnnerte in seiner Ansprache daran, dass ,,tätige Nächstenliebe“ ein unverzichtbarer Baustein des christlichen Glaubens sei. Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer hieß in ihrem Grußwort Bewohner und Betreuungskräfte, die während der Bauzeit für fast zwei Jahre im Landkreis untergebracht waren, herzlich willkommen zurück in Rosenheim. Über den gelungenen Neubau freute sich auch KJSW-Vorstand Egon Forchhammer: ,,Hier ist es uns gelungen, ein zukunftsfähiges, Gebäude zu schaffen, das allen Bedürfnissen bestens gerecht wird.

Related Posts

Comments are closed.

« »

http://www.thedreampainter.com hermes replica http://www.simondeli.com http://www.weeklyleak.com replica handbags hermes replica http://www.transglobalcm.com hermes replica https://www.9replicabag.com replica bags replica handbags http://www.fasc.net replica hermes hermes replica iphone cases cheap jewelry wholesale jewelry sex toys cheap sex toys human hair wigs cheap nfl jerseys cheap jerseys hermes replica replica hermes http://www.gretel-killeen.com http://www.replicaaa.com replica handbags