Von der Idee zum Lied

23.07.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Songwriting-Workshop am 28. und 29. September in Rosenheim

Bereits zum vierten Mal bietet die Katholische Jugendstelle Rosenheim im Herbst einen Songwriting-Workshop an. Am 28. und 29. September geht es im Rosenheimer Schüler- und Studentenzentrum um das Schreiben von Liedern – von der ersten Idee bis zum fertigen Song. Als Referentin konnte diesmal Christina Lux gewonnen werden. Als „vielleicht sogar die beste Singer-Songwriterin Deutschlands“ wurde sie von der Presse betitelt. Zu hören ist die Kölnerin auf Bühnen in ganz Deutschland und darüber hinaus unterwegs. Daneben gibt sie in Workshops gerne ihr Know-how weiter. Angesprochen zum Workshop in Rosenheim sind in erster Linie junge Musiker und Musikerinnen zwischen 16 und 27 Jahren. Dank Förderungen des Bezirksjugendrings Oberbayern und der Erzdiözese München und Freising bleibt die Teilnahmegebühr mit 40 Euro sehr gering. „Ich freue mich jetzt schon wieder auf ein musikalisch geniales Wochenende!“ meint Stefan Strohmayer von der Jugendstelle und lädt alle Interessierten ein sich schnell anzumelden. Die Plätze sind begrenzt. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.jugendstelle-rosenheim.de beziehungsweise Telefon: 0 80 31/3 56 26 60

Related Posts

Comments are closed.

« »

Von der Idee zum Lied

11.06.2019 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Songwritingworkshop am 28. und 29. September in Rosenheim

Bereits zum vierten Mal bietet die Katholische Jugendstelle Rosenheim im Herbst einen Songwritingworkshop an. Am Wochenende 28. und 29. September geht es im Rosenheimer Schüler- und Studentenzentrum um das Schreiben von Liedern – von der ersten Idee bis zum fertigen Song.
Als Referentin konnte diesmal Christina Lux gewonnen werden. Als „vielleicht sogar die beste Singer-Songwriterin Deutschlands“ wurde sie von der Presse betitelt. Zu hören ist die Kölnerin auf Bühnen in ganz Deutschland und darüber hinaus. Daneben gibt sie in Workshops gerne ihr Know-how weiter.
Angesprochen zum Workshop in Rosenheim sind in erster Linie junge Musiker und Musikerinnen zwischen 16 und 27 Jahren. Dank Förderungen des Bezirksjugendrings und der Erzdiözese München und Freising bleibt die Teilnahmegebühr mit 40 Euro sehr gering. „Ich freue mich jetzt schon wieder auf ein musikalisch geniales Wochenende!“, meint Stefan Strohmayer von der Jugendstelle und lädt alle Interessierten ein, sich schnell anzumelden. Die Plätze sind begrenzt. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.jugendstelle-rosenheim.de beziehungsweise Telefon 0 80 31/ 3 56 26 60.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Hier werden Talente entdeckt! Der Songwriting-Workshop bietet die Grundlage für die Kunst des Liederschreibens.

Von der Idee zum Lied

03.07.2018 • Aktuelles, Kultur, Stadt Rosenheim

Songwriting-Workshop in Rosenheim am 13. und 14. Oktober

„In und um Rosenheim gibt es so viele junge Talente!“ Die katholische Jugendstelle in Rosenheim bietet mit der Konzertreihe „Leise Töne Starke Worte“ jungen Songwritern eine Bühne. Daneben wird es auch in diesem Jahr wieder einen Songwriting-Workshop geben. Am Wochenende des 13. und 14. Oktobers geht es im Rosenheimer Schüler- und Studentenzentrum um das Schreiben von Liedern. Der Schwerpunkt liegt dabei auf guten Texten und eingängigen Gesangsmelodien.
Als Referentin konnte dafür Petra Scheeser gewonnen werden. Sie ist als Dozentin für Gesang und Songwriting an der renommierten Popakademie Mannheim tätig. Angesprochen sind in erster Linie junge Musiker und Musikerinnen zwischen 16 und 27 Jahren.
Dank Förderungen des Bezirksjugendrings Oberbayern und der Erzdiözese München und Freising bleibt die Teilnahmegebühr mit 30 Euro sehr gering. „Ich freue mich jetzt schon wieder auf ein musikalisch geniales Wochenende!“ meint Stefan Strohmayer von der Jugendstelle.
Anmelden kann man sich ab sofort. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 limitiert. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.jugendstelle-rosenheim.de sowie unter der Nummer 0 80 31/3 56 26 60.

Related Posts

Comments are closed.

« »

Von der Idee zum Lied

19.09.2017 • Aktuelles, Kurznachrichten

Die katholische Jugendstelle in Rosenheim bietet mit der Konzertreihe „Leise Töne Starke Worte“ jungen Songwritern eine Bühne. Daneben wird es auch in diesem Jahr wieder einen Songwritingworkshop geben. Am Wochenende 25. und 26. November geht es im Rosenheimer Schüler- und Studentenzentrum um das Schreiben von Liedern – von der ersten Idee bis zum fertigen Song. Als Referent konnte diesmal der junge Traunsteiner Komponist und Produzent Michael Regner gewonnen werden. In zahlreichen preisgekrönten Filmen ist seine Musik zu hören. Angesprochen sind in erster Linie junge Musiker und Musikerinnen zwischen 16 und 27 Jahren. Dank Förderungen des Bezirksjugendrings und der Erzdiözese München und Freising bleibt die Teilnahmegebühr mit 30 Euro sehr gering. „Ich freue mich jetzt schon wieder auf ein musikalisch geniales Wochenende!“ meint Stefan Strohmayer von der Jugendstelle und lädt alle interessierten ein sich anzumelden. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.jugendstelle-rosenheim.de oder Telefon 0 80 31/ 3 56 26 60

Related Posts

Comments are closed.

« »