Ideales Laufwetter

08.10.2019 • Aktuelles, Sport

Alle Beteiligten nach 32. Rosenheimer Citylauf zufrieden

Ideales Laufwetter herrschte beim 32. Rosenheimer Citylauf des Sportbund DJK Rosenheim. Die fleißigen Helfer hatten vor dem Startschuss, den Vorstandsmitglied Willi Bonke gab, alle Hände voll zu tun, denn es waren wohl auch aufgrund der idealen Bedingungen 90 Nachmeldungen zu bewerkstelligen.
In allen Kategorien, Schüler- und Auto-Eder-HobbyLauf, Staffeln, Walker und dem Viertelmarathon war für jeden, ob mehr oder weniger ambitioniert, etwas dabei. Prominenteste Beteiligung hatte der Staffellauf zu verzeichnen, denn hier starteten Martin Tomczyk mit seiner Frau Christina und seinem Bruder Tobias mit Ehefrau Silvia.

Nach der ersten Runde des Hauptlaufes gingen Vorjahressieger Pritzl Michael, PTSV Rosenheim, und Maximilian Seybold gemeinsam auf die weiteren drei Runden. Im Ziel hatte dann Pritzl über eine Minute Vorsprung. In einem spannenden Finish teilten sich dann Maximilian Seybold und Luca Glatthaar vom PTSV Rosenheim zeitgleich Platz zwei.

Bei den Frauen siegte unangefochten Amelie Gugglberger vor der Ersten des letzten Jahres, Agnieszka Glomb, beide PTSV Rosenheim. Citylaufsiegerin und Sieger wurden auch Rosenheimer Stadtmeister 2019. Bei der Siegerehrung, die Vorstandsmitglied des SB DJK Rosenheim, Dr. Thomas Huber, gleich im Anschluss auf dem Max-Josefs-Platz vornahm, gab es vor allem bei den Schülern strahlende Gesichter. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung für alle, die Laufen als Freizeitsport wählten. Albert Goike

Related Posts

Comments are closed.

« »