Ehrenamtliche Feldkirchener Bereitschaftsmitglieder beim Sanitätsdienst einer Sportveranstaltung.

Hüpfburg, Rettungshunde und Motorradstaffel

09.08.2016 • Aktuelles, Landkreis Rosenheim, Nachrichten

Großer Aktionstag des Roten Kreuzes am 15. August in Feldkirchen am Volksfest

Das Rote Kreuz plant in Feldkirchen ein neues Rotkreuz-Zentrum, in dem die örtlichen Rotkreuzgemeinschaften und der Rettungsdienst ein Zuhause finden sollen. Derzeit sind die Rotkreuzler im Feuerwehrhaus untergebracht, der Platzmangel machte es aber notwendig, eine andere Lösung zu finden.

Anlässlich dieser Planungen präsentiert sich das Rote Kreuz am 15. August am Volksfest in Feldkirchen mit einem großen Aktionstag. Von 13 bis 17 Uhr können sich Erwachsene, Kinder und Jugendliche nicht nur über die Arbeit des BRK Kreisverbandes Rosenheim informieren und sich von seiner Vielfalt überzeugen, sondern sie können auch zum Beispiel bei Übungen an Beatmungspuppen selbst aktiv werden.

Kinderprogramm die kleinen Besucher

Für Kinder steht die Hüpfburg bereit und das Jugendrotkreuz bietet Kinderschminken und eine Jugendeinsatzübung an. Des Weiteren wird die Motorradstaffel mit einem Fahrzeug vor Ort sein, die Wasserwacht bringt unter anderem ein Einsatzboot mit und die Rettungshundestaffel zeigt, wie sie mit ihren Hunden trainiert und arbeitet.

Auch dabei sind Bereitschaft, Bergwacht, Rettungsdienst und die sozialen Dienste. Sie alle kommen mit ihrem Einsatzmaterial und -fahrzeugen und geben an Infoständen Auskunft über ihre Arbeit.

Die Veranstaltung findet auch bei Regen statt – mit reduziertem Programm. Die Rotkreuzler hoffen auf viele Besucher.

Related Posts

Comments are closed.

« »